Podcast-Folge #1: Was ist bewusster Kaffeekonsum?

Podcast-Folge #1 Was ist bewusster Kaffeekonsum? - Christian von Happy Coffee

Unser Podcast ist nun endlich gestartet und in Folge #1 habe ich Christian Häfner von Happy Coffee zu Gast. Wir hatten bereits ein schriftliches Interview zum Thema bewusster Kaffeekonsum, doch nun war er auch im Podcast dabei. Den Podcast könnt ihr euch auf Spotify, Deezer und Castbox anhören. Auch auf YouTube ist er mittlerweile verfügbar. Alle Möglichkeiten, den Podcast anzuhören, findet ihr oben im Menü.

Thema im Podcast: Was ist bewusster Kaffeekonsum?

Zunächst haben wir nochmal die Frage geklärt, was Christian unter bewusstem Kaffeekonsum versteht. Wir sprechen darüber, dass es bei bewusstem Konsum von jeglichen Produkten grundsätzlich um das Hinterfragen geht. Fragen, die man sich stellen sollte, sind beispielsweise „Was genau konsumiere ich hier?“, „Woher kommt das Produkt?“ oder „Wer ist an der Produktion beteiligt?“.

Wir sprechen zusätzlich darüber, welche Rolle hier Zertifizierungen für Bio oder fair gehandelte Produkte spielen. Christian erläutert auch welche Angaben für mehr Transparenz sorgen. Anschließend gehen wir etwas mehr auf den Kaffee von Christian ein und beantworten die Frage nach der Herkunft seines Kaffees. Auch wie und wo er geröstet wird klären wir hierbei.

Welche Auswirkungen hatte Corona?

Da das Thema die letzten Monate immer präsent war, wollte ich noch von Christian wissen, welche Auswirkungen Corona auf Happy Coffee hatte. Da Christian kein Café und keinen Laden betreibt, sondern ausschließlich online verkauft, musste er den Verkauf auch nicht einstellen. Trotzdem hatte Corona Auswirkungen auf Happy Coffee. Welche genau das waren, das erfahrt ihr natürlich im Podcast.

Woran erkenne ich guten Kaffee online?

Wir haben außerdem eine Frage geklärt, die mir immer wieder begegnet: „Woran erkenne ich guten Kaffee online?“ Dies ist eine Frage, die natürlich auch potenzielle Kunden von Happy Coffee stellen könnten. Wer online Kaffee kauft, den er vorher nirgendwo probieren konnte, kennt ja den Geschmack noch nicht. Da Geschmäcker verschieden sind und Kundenbewertungen in die Irre führen können, bleibt also die Frage nach der Qualität. Hier hat uns Christian im Podcast ein paar Tipps gegeben.

Immer wieder entdecke ich Kaffee von neu gegründeten Marken online und frage mich, ob es sich hierbei um gute Qualität handelt. Immer häufiger versuchen Leute schnelles Geld zu machen, in dem sie billigen Kaffee kaufen, ihn hübsch verpacken und unter neuem Namen teuer verkaufen. Worauf kann man also achten, um hochwertigen Kaffee zu erkennen? Christian gibt uns im Podcast ein paar Hinweise.

Abschließend berichtet uns Christian noch was es bei Happy Coffee Neues gibt. Und wie so oft am Ende eines Interviews, gebe ich ihm noch die Möglichkeit unseren Lesern und Hörern etwas mitzuteilen, das ihm besonders wichtig ist.

Tobias Löser
Mein Motto lautet: "Ich trinke keinen Kaffee, um aufzuwachen. Ich wache auf, um Kaffee zu trinken." Schon in der Schulzeit begann meine Leidenschaft für Kaffee. Nachdem ich im Klassenraum eine Kaffeemaschine aufgestellt hatte und damit Lehrer mit Geruch und Geräuschen zur Weißglut trieb, wurde mir klar, dass Kaffee für mich mehr bedeutet als für manch andere. Der erste Barista-Kurs folgte nur wenig später. Heute trinke ich nicht nur guten Kaffee, sondern schreibe auch über ihn.